Gabelletti-Gratin mit Ricotta und Spinat

Gabelletti-Gratin mit Ricotta und Spinat

Zutaten für 3 Portionen:

225 g tiefgefrorener Blattspinat
125 g gekochter Schinken
1 Knoblauchzehe
125 g Buitoni Gabelletti
400 ml Wasser
1 Beutel Maggi Fix für Nudel-Schinken-Gratin
1 Becher (250 g) Ricotta
50 g frisch geriebenen Parmesan

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Blattspinat auftauen lassen. Die Flüssigkeit ausdrücken. Schinken in Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Buitoni Gabelletti in eine flache Auflaufform geben. Den Blattspinat, den Schinken und den Knoblauch darüber verteilen. In einem Topf Wasser erwärmen. Maggi Fix für Nudel-Schinken-Gratin einrühren, unter Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute kochen. Von der Kochstelle nehmen. Ricotta unterrühren. Sauce über dem Gratin verteilen. Parmesan darüber streuen und im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Als Beilage empfiehlt sich einen Tomatensalat.

Pro Portion ca. 472 kcal/1978 kJ.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.